Medienrecht in der Praxis: Grenzen, Persönlichkeitsrechte, Risikovermeidung

Das Seminar bietet eine praxisorientierte Einführung in die rechtlichen Grundlagen der Text- und Bildberichterstattung im Kontext des Äußerungsrechts. Anhand konkreter Beispiele aus der Rechtspraxis werden den Teilnehmern die rechtlichen Grenzen der zulässigen Berichterstattung verdeutlicht und ein Bewusstsein für die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen geschaffen. Es bietet Einblicke in Risiken bei der Verletzung von Persönlichkeitsrechten und vermittelt gleichzeitig praktische Fertigkeiten und Strategien für den proaktiven Umgang mit rechtlichen Herausforderungen.

Lernziele:

  • Wo liegen die Grenzen zulässiger Berichterstattung
  • Wie weit reichen Persönlichkeitsrechte der von Berichterstattung Betroffenen
  • Welche Risiken entstehen durch ihre Verletzung
  • Wie lassen sich rechtliche Probleme vermeiden

Die Eckdaten & Ablauf

  • Sprache: Deutsch
  • Datum: 06.03.2024
  • Uhrzeit:  14:00 – 17:00 Uhr
  • Wo: Via MS Teams
  • Level: Einstieg

Wer kann teilnehmen?

Dieses Angebot ist offen für alle Mitarbeitenden von Axel Springer und den Tochtergesellschaften. Melde dich jetzt an und sei dabei. Wir freuen uns auf dich!

© Axel Springer SE 2022 – Axel Springer SE wants to become the world’s most successful digital publisher.